Logo
Los
Es wurden keine Produkte gefunden.
Produktvorschläge:
Close
 
 
Warenkorb

0  Artikel im Warenkorb

Warenwert: 0,00 EUR

Warenkorb einsehen

Datenschutz

Datenschutzhinweis gemäß DSGVO

Gültig für folgenden Shop:
www.notfallsets.de
DSGVO-DatenSchutz-GrundVerOrdnung, Gültig ab 25.05.2018
PDF hier als Download


Grundsatz
Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.  

Erheben von Daten
Bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung (z.B. Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung) verfahren wir nach den gesetzlichen Vorschriften.

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten nur, soweit diese für die Geschäftsabwicklung notwendigen sind. Sie werden nur für die Bestellabwicklung im erforderlichen Umfang an von uns beauftragte Dienstleister weiter gegeben. Der beauftragte Dienstleister ist die Deutsche Post AG bzw. DHL-Paketversand, um die von Ihnen angegebenen Adressdaten zur Zustellung Ihrer Bestellung zu nutzen. (Bestandsdaten).

Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten = auch die IP-Adresse gehört dazu) erheben wir nicht.

„Notfallsets.de“ kann ferner Adress- und Bestelldaten für eigene Marketingzwecke speichern und verarbeiten. Dies umfasst ausschliesslich die Nutzung der Daten für Referenzprojekte auf der eigenen Webseite www.kittyfix.de. Die weitergehende Nutzung der Adress-, Bestelldaten und E-Mail-Adresse durch soziale Netzwerke wie Facebook ist nicht gestattet. Es werden keine Daten für fremde Marketingzwecke an Dritte weitergegeben.

Hinweis:
Sie können der Nutzung, Verarbeitung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken jederzeit durch eine formlose Mitteilung an die Fax-Nr. 0331.979 35 99 oder per E-Mail an design@kittyfix.de widersprechen. Dies gilt allerdings nicht für die zur Abwicklung Ihrer Bestellung erforderlichen Daten. Nach Erhalt Ihres Widerspruchs werden wir die betroffenen Daten nicht mehr zu anderen Zwecken als zur Abwicklung Ihrer Bestellung nutzen, verarbeiten und übermitteln sowie die weitere Versendung von Werbemitteln an Sie einstellen.

Auskunft nach §34 Bundesdatenschutzgesetz:
Sie möchten wissen, welche Daten „Notfallsets.de“ von Ihnen besitzt? Darauf haben Sie einen gesetzlichen Anspruch nach §34 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Ihrem Wunsch kommen wir gerne nach.


Webtracking
Auf der Webseite „www.notfallsets.de“ werden keine Informationen über das Surfverhalten der Webseiten-Besucher zu Marketingzwecken in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert.
 
Diese Website benutzt keine NEXELLENT Technologie.
Diese Website benutzt keine Google Analytics.
Auf dieser Website werden Ihnen keine persönliche Empfehlungen angezeigt.
Diese Website verwendet keine Online-Retargeting-Technologien.


Wann nutzt und verarbeitet „Notfallsets.de“ personenbezogene Daten?
Uns ist der sorgfältige Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten sehr wichtig. Deshalb halten wir uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung streng an die gesetzlichen Bestimmungen des DSGVO, des BDSG neu und des Telemediengesetzes. In einigen Fällen benötigen wir personenbezogene Daten von Ihnen, und zwar:

* bei der Bestellung
* bei der Teilnahme an Gewinnspielen
* bei der Kontaktaufnahme mit uns
* bei der Benutzung des geschützten Bereiches „Login“

Wir verwenden die personenbezogenen Daten im Einzelnen zur Abwicklung der Bestellungen, zur Lieferung der Waren, für die Abwicklung der Zahlung, um einem Missbrauch unserer Internetseite vorzubeugen und um Sie über den Stand Ihrer Bestellung und die erforderliche Lieferzeiten zu informieren.

Um einfacher und schneller, als auf dem Postweg mit Ihnen in Kontakt treten zu können, bitten wir Sie, uns Ihre E-Mail-Adresse mitzuteilen. Selbstverständlich nutzen wir diese nur dann zu Werbezwecken, wenn Sie ausdrücklich zugestimmt haben.


Wie schützt „Notfallsets.de“ Ihre personenbezogenen Daten?
Wenn Sie sich z.B. zum Bereich „Login „Notfallsets.de“ oder zur Teilnahme an einem Gewinnspiel anmelden oder eine Bestellung aufgeben, werden Ihre personenbezogenen Daten an uns übermittelt. Damit diese nicht in falsche Hände gelangen, verschlüsseln wir sie mit dem SSL-Verfahren (Secure-Socket-Layer). Dies ist ein bewährtes und sehr sicheres Datenübertragungsverfahren im Internet.

Mehr zur SSL-Verschlüsselung https://ssl.de/ssl.html


Widerruf der Datennutzung
Die Möglichkeit zum Online-Widerruf der Datennutzung haben Sie hier:
Zum Widerrufsformular > Link als PDF


Warnung vor gefälschten E-Mails (Spoofing), Spam und Phishing
Bei dieser Betrugsmasche wird eventuell auch die Marke „Notfallsets.de“ als vermeintlicher Absender missbraucht. Konkret bedeutet dies, dass Verbraucher gefälschte E-Mails im Namen von „Notfallsets.de“ erhalten. Diese E-Mails orientieren sich sogar häufig am „Notfallsets.de“-Markenlayout und können unter Umständen nur schwer von echten E-Mails von „Notfallsets.de“ unterschieden werden.

Die Betrüger wollen die Vertrauensstellung zwischen „Notfallsets.de“ und unseren Kunden ausnutzen und damit sensible Daten (z.B. Login, Kundendaten, Zahlungsinformationen) stehlen oder schädliche Software (wie Viren oder Trojaner) auf Ihrem Computer oder Smartphone installieren.

Die Erstellung dieser E-Mails und der Versand erfolgen nicht durch „Notfallsets.de“, selbst wenn unser Name als Absender genutzt werden sollte. „Notfallsets.de“ kann daher leider auch keinen Einfluss auf den Versand dieser unzulässigen E-Mails nehmen.

Folgend einige Merkmale, anhand derer Sie E-Mails von „Notfallsets.de“ erkennen:
*  „Notfallsets.de“ fragt Sie weder nachpersönlichen Informationen per E-Mail, noch bittet 
   „Notfallsets.de“ Sie um eine Bestätigung persönlicher Daten über einen Link in einer E-Mail.
*  Sie erhalten Bestell- und Lieferbestätigungen sowie Rechnungen von „Notfallsets.de“ nur für  
   Bestellungen, die Sie tatsächlich getätigt haben.
* „Notfallsets.de“ versendet E-Mails nur dann mit Dateianhängen, wenn Sie diese explizit bei
   uns angefordert haben (z.B. Rechnungskopien).
*  Mails von „Notfallsets.de“ sollten keine Rechtschreib- und Grammatikfehler aufweisen,
   da diese immer vor Versand korrekturgelesen werden.

So gehen Sie richtig mit Spam, Phishing- und Spoofing E-Mails um:
* Wir empfehlen Ihnen, verdächtige E-Mails umgehend zu löschen.
* Öffnen Sie in verdächtigen E-Mails niemals Links und Anhänge und geben Sie
  keine persönlichen Daten preis.
* Falls Sie dennoch versehentlich auf Links in der E-Mail geklickt haben, ändern Sie sofort Ihre
  „Notfallsets.de“-Passwörter. Wir empfehlen Ihnen darüber hinaus einen Virenscan auf Ihrem
  Computer durchzuführen.
* Falls ungewöhnliche oder verdächtige Informationen über Bestellungen oder Ihre Kundendaten
  in der E-Mail enthalten sind, melden Sie sich unter mit Ihrem Passwort auf der Webseite an. 
  Dort sind alle tatsächlich von Ihnen getätigten Bestellungen aufgeführt und Sie können den
  Bestellstatus und die jeweiligen Rechnungsnummern prüfen. Geben Sie dafür manuell in der 
  Adressezeile Ihres Browsers die Adresse: www.notfallsets.de  ein.
  So verhindern Sie, dass Sie über einen Link in der E-Mail auf betrügerische
  Webseiten geführt werden.

Unser Tipp und Service für Sie: Sollten Sie einmal unsicher sein, rufen Sie uns einfach an:
0331.979 35 97



Wichtige Hinweise zum Schutz Ihrer Daten
Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Informationen
In der vernetzten Welt von heute sind unbefugte Zugriffsversuche auf personenbezogene Informationen eine Realität, der sich Privatpersonen und Unternehmen tagtäglich aufs Neue stellen müssen. Das ist ohne Frage eine große Herausforderung.

Da Datenschutz bei uns allerhöchste Priorität hat, investieren wir in die Sicherheit unserer Systeme und kontrollieren diese stetig. Denn beim Onlinekauf auf „Notfallsets.de“ vertrauen Sie uns Informationen zu Ihrer Person an. Die Sicherheit dieser Informationen ist uns wichtig. Da auch Sie einiges tun können, um sich gegen den unbefugten Zugang Dritter zu Ihren Informationen zu schützen, wollen wir Ihnen an dieser Stelle einige Hinweise zum sicheren Umgang mit Ihren Informationen geben.


Wie kann ich meine personenbezogenen Informationen schützen?
Grundsätzlich gilt: Schützen Sie Ihr Kundenkonto und auch Ihren Computer, Laptop oder Ihr Mobile-Gerät mit sicheren Passwörtern und PIN-Codes, die nur Sie kennen! Achten Sie außerdem darauf, sich nach jedem Onlinekauf wieder abzumelden.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Passwörter immer nur für einen Account nutzen! Verwenden Sie nie ein Passwort für verschiedene Anbieter oder Portale. Überprüfen Sie, ob Sie das für „Notfallsets.de“ gewählte Passwort gegebenenfalls auch auf anderen Websites verwenden. Sollte dies der Fall sein, raten wir dringend, alle Passwörter umgehend zu ändern.

Notieren Sie sich die Passwörter nicht an einem frei zugängigen Ort. Stellen Sie auch hier sicher, dass nur Sie Zugang zu den Passwörtern haben.


Wie erstelle ich ein sicheres Passwort?
Passwörter sollten so gewählt werden, dass sie nicht leicht erraten werden können, also z.B. keine gängigen Wörter aus dem Alltag, den eigenen Namen oder Namen von Verwandten. Um das Passwort noch sicherer zu machen, empfiehlt sich die kombinierte Verwendung von Groß- und Kleinschreibung, Zahlen und Sonderzeichen.


Gibt es weitere Dinge, die ich beachten sollte?
Sollten Sie einmal einen öffentlich zugänglichen Rechner benutzen, stellen Sie stets sicher, dass Sie sich nach Ihrem Besuch auf „Notfallsets.de“ abmelden.

Sollten Sie ohne konkreten Kontakt unangeforderte E-Mails bekommen, in denen Sie gebeten werden, „Notfallsets.de“-Passwörter zu nennen oder Angaben zu Zahlungsdaten abzugeben, ignorieren Sie dies und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt mit uns auf. Wir werden diese Vorfälle untersuchen.